Vortext

Negativer Stress ist eine Form irrationaler Angst. Irrational deshalb, weil diese Angst keine reale Verursachung hat, sondern eine eingebildete; es ist eine Angst die lediglich in meinem Kopf stattfindet.
Weil ich keine Strategie der Ursachen-Bewältigung habe, ja, weil ich vielleicht sogar die Verursachungen nicht erkenne, entsteht diese Angst.

Das Negative daran ist, dass der Körper diese nicht wirklich vorhandene Angst als real bewertet, – er kann nicht unterscheiden zwischen dem Tatsächlichen und dem Eingebildeten,  – also schüttet er Adrenalin usw. aus, um den Fluchtmodus oder den Kampfmodus anzustoßen, aber beides muss ich mir verkneifen, weil meine gesellschaftlichen Bindungen dies nicht erlauben.

Die Frage nach den gesellschaftlichen Bedingungen, welche meinen unseligen Stress hervorrufen, ist primär zu stellen. Wie erlebe ich mich in meinem Umfeld?
Wie gehe ich mit ihm um?
Welche Freiheit habe ich tatsächlich in dem Beziehungssystem, in welchem ich mich bewege? 

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube