Zur Physik des Lichts

Eine Wissenschaft stellt die Welt auf den Kopf

n vielen Kulturen tauchen die Vorstellungen auf, dass der Mensch neben oder besser über seinem stofflichen Körper einen Energiekörper habe. Selbst im … weiterlesen

Das Leben an der Laserschwelle

Diese DNS ist die Quelle der Strahlung aus der Zelle. Das Riesenpolymer DNS, das etwa aus 10 Milliarden (!) Molekülen zusammengesetzt ist, speichert Licht und gibt es ab. Immer wenn sich dieser Lichtspeicher öffnet oder schließt wird Licht … weiterlesen

Unsere Information aus dem Universum – Die Neutrinos – Strings

Geist ist psychische Energie, so können wir lesen. Dies ist natürlich eine äußerst rudimentäre Definition, weil wir tatsächlich die Identität von „Geist“ nicht kennen, sondern lediglich die Wirkungen. Geist ist Urenergie, darin eingefaltet Information als … weiterlesen

Wirbelphysik und Skalarwellen

Elektronen und andere „Teilchen” im Atommodell müssen gestrichen und durch Wirbel, so genannte „Potentialwirbel” ersetzt werden. Aus dem Teilchen „Elektron” wird dann ein stabiler Kugelwirbel, der um seine eigene Achse rotiert und einen Nord- und einen Südpol besitzt. … weiterlesen

Schneller als das Licht – die Zeit nach Einstein hat begonnen

Die Wellengleichung Maxwells hat zwei Anteile, die jedermann bekannte elektromagnetische Welle und die kaum bekannte Skalarwelle. Jede abgestrahlte Welle hat einen elektromagnetischen Anteil (transversaler Anteil) und einen Skalaranteil (longitudinaler Anteil). Die heutige Wissenschaft nimmt elektromagnetisch nur die transversalen Wellen zur Kenntnis, nicht aber die longitudinalen … weiterlesen

Die Skalarwellen des Nicolai Tesla

Download

Teslas Überlegung war die, diese überall vorhandene kosmische Strahlung mit technischen Apparaturen „einzufangen”, um sie dann umzuwandeln und zu nutzen. 1891/92 machten ihn Vorlesungen in Europa und Amerika schlagartig weltberühmt, bei denen er seine so genannte „Carbon-button-lamp” vorführte. Diese Lampe war eine nur 15cm lange Röhre, die 20 mal heller strahlte als Edisons Glühbirne. Mit dieser „Glühsonnen-Demonstration” zeigte er, dass seinen Körper und die Lampe mehr als 100.00 Volt passierten, ohne dies dem Köper zu schaden.


Die 5 Bewusstseinsstufen im Universum

Den kosmischen Körper brauchen wir nicht außerhalb von uns selbst zu suchen, er ist jetzt und jederzeit in uns. Wir sind aus Sternenstaub und Kinder der Erde, alle aus denselben Elementen und Mineralien gefügt. Wir haben … weiterlesen

Die Körperzellen als Sende- und Empfangsstationen

Über Lichtkoppelung wird den einzelnen Körper-Molekülen im Zellverband mitgeteilt, an welcher Stelle zu welchem Zeitpunkt sie aktiv werden müssen. Es entsteht ein Biophotonenfeld, ein körpereigenes Magnetfeld, das reproduzierbar gemessen werden kann … weiterlesen

Die Zukunft schwingt

Wie andere unkonventionelle Physiker glaubt auch Meyl, dass es vor allem diese Skalarwellen sind, die für den Informationsaustausch im Körper zuständig sind. Da dieser Anteil jedoch nicht von den Maxwell-Gleichungen beschrieben wird (obwohl in … weiterlesen

Jeder Mensch ist ein Stern

„Every man and every woman is a star“, behauptete vor etwa hundert Jahren der berühmt- berüchtigte englische Okkultist Aleister Crowley in einem … weiterlesen

Sind wir ein Hologramm?

Ein Hologramm ist heute technisch gut herzustellen: Mit Laserstrahlen taste ich ein dreidimensionales Objekt ab und speichere seine Informationen auf einer zweidimensionalen Fläche. Mit einer bestimmten Laserstrahl-Anordnung kann ich nun die Informationen aus … weiterlesen

Nobelpreisträger Erwin Schrödinger

Der Physiker und Nobelpreisträger Prof. Dr. Erwin Schrödinger  postulierte, dass Elektronen nicht kugelig und materiell seien, sondern Strukturen stehender Wellen. Schrödinger schlug vor, sich Elektronen als Schwingungsabschnitte vorzustellen, die geknotet seien. Materieteilchen wären nach diesem Bild stehende Wellenknoten … weiterlesen

Prof. Dr. Dr. W. Langreder

Einer der Pioniere der Energiemedizin ist Professor Dr. Dr. Langreder, dessen „Mikro-Magnetische- Medizin” seit Jahren angewandt wird. Zwischen seiner ersten mir bekannten Veröffentlichung von 1991 und heute liegen viele Jahre und … weiterlesen

Physiker des neuen Paradigmas

Das Gravitationsgesetz, mit dem Newton aufgezeigt hat, dass dieses für die Erdoberfläche genauso gilt wie für die Umlaufbahnen der Planeten ist nicht etwa ungültig geworden. Wenn ich einen Gegenstand vom … weiterlesen

Louis de Broglie

er französische Physiker und Nobelpreisträger Prof. Dr. Prinz Louis de Broglie, trat als junger Physiker mit seiner Doktorarbeit eine ungeheure Lawine los und sorgte damit für den größten Aufruhr in der Physik des vorigen Jahrhunderts. In einem persönlichen Gespräch mit … weiterlesen

Die implizite Ordnung

Im Laufe der Geschichte haben die Weltanschauungen, d.h. die allgemeinen Vorstellungen von der kosmischen Ordnung und der Wirklichkeit als Gesamtheit, einander abgelöst. Jede dieser Anschauungen hat den … weiterlesen

Materieenergie

Alle Kräfte zwischen Materie-Teilen (z.B. zwischen einem Baum und seinem Nachbarbaum oder zwischen Erde und Mond) sind Eigenschaften, die zu den Materie-Teilen gehören. Ohne Materie kann es keinen … weiterlesen

Das Vakuum als Steuerungsebene

Das gesamte Universum schwingt. Es ist eine einzige Symphonie, der wir lauschen könnten, wenn wir die Sinne dazu hätten. Die Schwingungsbänder, die „Strings“, erzeugen bestimmte Melodien, Schwingungsmuster. Die Frequenzen jener Strings sind … weiterlesen

Historisch – Die Abtrennung der Elektrizität von der Lebensenergie

Selbst der amerikanische Physiker Nikola Tesla, der Erfinder der Technologie des Wechselstromes, der auch als “Genie” gehandelt wird und dem man nachsagt, dass er mit seinen “Tesla-Wellen” oder auch “Skalar-Wellen” bereits die “freie Energie” des Weltraumes anzapfen konnte, vertrat … weiterlesen

Historisch – Die Suche nach der unbekannten Energie

Wenn wir die Fragen nach den Lebensvorgängen betrachten, wobei wir im Sinne der Quantenphysik auch die nicht-lebende Materie mit einbeziehen müssen, dann scheint es drei Stufen der Erkenntnis zu geben … weiterlesen

Historisch – Die westliche Auraforschung im 19. und 20. Jahrhundert

Es geht um die Abstrahlung von Menschen, Tieren und Pflanzen, eine “Organische Strahlung”, wie Reichenbach sie nennt. Schon 1865 schreibt Reichenbach: “Es ist also entschieden: Die Körper manieren oder radiieren etwas aus, was ihr Gewicht nicht … weiterlesen

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube