Hexagonwasser und Konzentrationsfähigkeit

Dass die Klarheit des Denkens eine Voraussetzung von klarem, zielgerichteten Handeln ist, weiß nun jeder, der denken kann. 

Was viele nicht wissen:
Die elektrischen Schaltkreise im Gehirn, welche die Gehirnfunktionen gewährleisten, benötigen eine Gehirn-Hexagonwasser-Konzentration von etwa 85%. 

Diesem kleinen Teil des Körpers ist zudem 20% des Blutes zugewiesen, damit Wasser, Sauerstoff und andere Nährstoffe für die enorme Gehirn-Aktivität zur Verfügung stehen.

Ist Hexagonwasser nicht ständig verfügbar, wird das Denken unklar: die Konzentrationsfähigkeit nimmt ab.
Mentale Klarheit und dadurch inneres Wohlbefinden, braucht als Basis eine optimale Menge an Hexagonwasser im Gehirn!

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf Telegram

Folge uns auf YouTube