Körperentgiftung

Was es vorab zu erkennen gibt:

Erkennen der zwanghaften Lebenssituation

(Interview-Auszug: Walter Häge bei „Welt im Wandel“) Frage: Du sagst, es gilt die zwanghafte Lebenssituation zu erkennen. Stichworte: Hamsterrad/Konsumterror/Werteverlust/ Fremdbestimmung In der Regel ist zwischen mir und der tatsächlichen Realität ein Filter geschaltet, der mir die Wirklichkeit so suggeriert, wie ich sie gerne hätte, nicht wie sie tatsächlich ist. Was außen geschieht, will ich zu… weiterlesenweiterlesen

Erkennen der von der Systemwissenschaft erzeugten und von der Politik geförderten Ernährungskatastrophe und dieser durch eigenes Handeln entgegentreten.

(Interview-Auszug Walter Häge bei „Welt im Wandel“) Mit der Zunahme der industriellen Landwirtschaft werden die landwirtschaftlichen Produkte in ihrem Nährstoffgehalt immer schlechter. Das ist keine Meinung und keine Glaubensfrage, das wird von Studien hundertfach belegt. Die Böden liefern keine Nährstoffe mehr, sie sind am Ende nur noch dazu da, um die Wurzeln der Pflanzen zu… weiterlesenweiterlesen

Die Stressoren sind zu erkennen, um Flachatmung in Tiefenatmung umzuwandeln.

(Interview-Auszug Walter Häge bei „Welt im Wandel“) Frage: Von welchen Stressoren sprichst du da? Antwort: Ja, es ist für ein gesundes Leben essentiell, den Sauerstoffverlust der Zellen zu stoppen. Stress ist die Angst, mit einer Situation nicht fertig zu werden. Angst lähmt. Das Gewebe zieht sich zusammen (Rückenschmerz ist Seelenschmerz) und der Sauerstofftransport in die… weiterlesenweiterlesen

Die Bedeutung des Körperwassers erkennen.

(Interview Auszug Walter Häge) Frage: Das Körperwasser hat wohl eine besondere innere Struktur die sechseckig ist, also hexagonal. Ja, im 4. Schritt geht es darum, hexagonales Wasser selbst herzustellen und zu trinken, um dadurch den Körper wieder in die Lage zu versetzen, die Nährstoffe optimal in die Zelle zu transportieren und die Schlackenstoffe/Toxine herauszubringen.Unsere 15-17… weiterlesenweiterlesen

Das Umsetzen der Erkenntnisse in tatsächliches Handeln

(Interview-Auszug Walter Häge bei „Welt im Wandel“) Frage: Dies gelingt, sagts Du, allein durch eigene geistige Steuerung?Ja. Das Erkennen einer negativen Lebenssituation ist ein erster notwendiger Schritt, der aber rein gar keine Bedeutung hat, wenn das Erkennen nicht in tatsächliches Handeln umgesetzt wird.Erstmal betrachte ich mich ganz genau, im Außen wie im Innen. Ich schaue… weiterlesenweiterlesen

So entgiften Sie Ihren Körper richtig

Noch vor 10 Jahren hatten die Deutschen durchschnittlich 20 nachweisbare Giftstoffe in ihrem Blut. Heute liegt der Schnitt bei mehr als 500! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Körper von der alarmierenden Menge an Giften befreien. … weiterlesen

Unsere Auffassung von Gesundheit und von Krankheit hat sich seit gut drei Jahrhunderten nicht geändert: Der Mensch, das ist eine Ansammlung von Zellen, von Blutgefäßen, von Organen mit einem wissenden Gehirn. Irgendwo dazwischen, man weiß bei Gott nicht wo, „sitzt“ eine Seele.



“Entgiftung des Körpers praktisch umsetzten – erklärt in 4 Minuten.
Walter Häge bei “Welt im Wandel.”

“Aktiviere Deine Kräfte der Selbstheilung –
praktische Tipps zur Entgiftung und Ernährung.”
Für das komplette Video, bitte hier klicken.

“Die 7 Schritte zur Körperentgiftung:
Ein gesundes Leben mit dem Entgiftungs-Konzept.”
Für das komplette Video, bitte hier klicken.

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube