Impfen

Das Thema Impfen spaltet – mal wieder – unsere Gesellschaft. Die emotionale Aufladung ist sehr hoch. Sie werden es in Gesprächen mit Freunden oder Bekannten bestimmt auch schon festgestellt haben. Deshalb möchten wir Ihnen hier einige Informationen an die Hand geben, die zum Nachdenken und zur Diskussion anregen können, ohne dass wir uns diese Inhalte zu eigen machen.


Aus dem Gesundheitsbrief 4/2019 von Dr. Reinhard Kobelt

  • Aluminiumhydroxyd wird massiv zugesetzt, da sonst besonders bei Babys und Kleinkindern keine Antikörper entstehen würden. Solche durch Aluminium entstandenen ganz allgemeinen Antikörper werden als Surrogat für eine Impfwirkung angesehen, obwohl es wie gesagt keine spezifischen Antikörper sind.
  • Formalin (Formaldehyd) wir dem Tetanus-Impfstoff zugesetzt, um die in den Impfstoffen enthaltenen, äußerst gefährlichen, Tetanustoxine unschädlich zu machen.Tetanus-Impfstoff ist in den meisten Mehrfachimpfstoffen enthalten!!
  • Polysorbat 80 wird zugesetzt, warum? Es öffnet die Blut/Hirn- Schranke ,  dadurch  kommen die Gifte schneller  in das Gehirn,  insbesondere bei Kindern.
  • Quecksilber (Thiomersal): diese organische Quecksilberverbindung wird den Lebendimpfstoffen als Konservierungsmittel zugesetzt.  Organische Quecksilberverbindungen sind besonders toxisch !!
  • Impfstoffe sind heutzutage fast immer mit Glyphosat kontaminiert. Glyphosat stört massiv unsere Darmflora und die Entgiftungsmöglichkeit über das Glycin/Glutathion- System.  Übrigens schlimmer noch als Glyphosate ist Roundup, ein weiteres Produkt, mit dem unsere Impfstoffe kontaminiert sind. Es ist eine Mischung aus Glyphosaten und Erdölprodukten.
  • Impfstoffe werden auf lebendem Gewebe gezüchtet, das heißt, sie sind immer mit Fremdeiweiß kontaminiert,  eventuell sogar mit Viren, die im lebenden Gewebe vorhanden waren und im Nachhinein nicht von den Impfviren getrennt werden können.

Diese Gifte schwächen oder zerstören die Mitochondrien, die Kraftwerke in unseren Zellen. Die ge(zer)störten Mitochondrien führen immer zu einem Energieverlust, in manchen Fällen  zu sehr unangenehmen chronischen Müdigkeiten.”

Aus diesem Grund verweisen wir nochmals auf dieses wichtige Thema:

.. und darauf, wie Zeolith bei einer Kontaminierung unseres menschlichen Körpers durch oben genannte Giftstoffe hilft:


Denkanstöße:

Geht es beim Impfen im Zusammenhang mit Chemtrails, 5G und Mikrochip-Implantaten gar um mehr?

Etwa um Transhumanismus?

Es empfiehlt sich wie immer, Augen und Ohren offen zu halten und das Geschehen zu hinterfragen.


Ende der Impfpflicht in den USA:

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube