Aminosäuren

Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine (Eiweiße). Sie gehören zu den Grundbausteinen aller Zellen. Sie verleihen der Zelle nicht nur ihre Struktur: sie sind sozusagen molekularen ‘Maschinen’, die Signalstoffe erkennen und diese transportieren. Die Eiweißbausteinversorgung dient der Zellregeneration und der Verbesserung der Regenerationsfähigkeit und des Energiehaushalts.

So spielen diese Aminosäuren eine mit entscheidende Rolle

  • bei Belastungen und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
  • bei Schwäche des Immunsystems.
  • als Krebsschutz.
  • bei Leberzirrhose.
  • bei Kachexie (Auszehrung).
  • bei Autoimmunerkrankungen.
  • beim chronischen Müdigkeitssyndrom.

Die orale Ergänzung von Aminosäuren kann mentale Ermüdungserscheinungen (Konzentrationsschwäche, langsamere Reflexe, nachlassende Spritzigkeit etc.), die durch längere oder akute Krankheit, Stress, Überlastung oder hochintensive körperliche Belastung unweigerlich auftreten, deutlich abmildern bzw. hinauszögern.

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube