Zellularer Stress – eine tiefe Wurzel jeder Krankheit

Walter Häge: Zellularer Stress – eine tiefe Wurzel jeder Krankheit

Download

Stress ist ein klar umrissenes Syndrom von Abwehrmechanismen, durch die der Körper sich an neue Bedingungen im Außen anzupassen versucht. Stress ist jene innere Erregung, die man eine „Anpassungserkrankung” nennt. Schon allein negative Gemütsbewegungen erzeugen ab einer gewissen Dauer durchweg jenen generellen Erregungszustand, den man negativen Stress nennt.

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube