Kalium

  • wirkt auf die Herzmuskeltätigkeit ein
  • ist für die Erregbarkeit von Muskel- und Nervenzellen zuständig, indem es das elektrische Potential der Zellen von 70 Millivolt bis 120 Millivolt mit entscheidend steuert

Kalium ist beteiligt:

  • an der Gewinnung von Energie und am Wasser-Elektrolyt-Haushalt, an der Aufrechterhaltung des osmotischen Drucks in den Zellen
  • an der Aktivierung einiger Enzyme
  • an der Biosynthese von Eiweiß
  • am Kohlenhydratstoffwechsel und damit an der Energieproduktion

Weitere Wirkstoffe

Zur Übersicht

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube