Serin, Glycin, Threonin (Aminosäuren)

  • sind wichtige Bausteine für Enzyme, Hormone, Neurotransmitter und viele andere Stoffe.
  • Für viele Körperfunktionen sind diese drei Aminosäuren in ihrer abhängigen Wechselwirkung unerlässlich. So wandelt sich zum Beispiel Glycin in Serin um und umgekehrt. Die Wirkungen sind so komplex, dass die Forschung erst am Anfang steht.
  • Sind die Wechselwirkungen durch Mängel gestört, können sich erhebliche Gesundheitsstörungen heranbilden.

Als Wirkungs-Stichpunkte sind zu nennen:

  • Verbesserung der Körperleistung durch Energiegewinnung,
  • Gedächtnisleistung und Lernfähigkeit,
  • Dämpfung hyperaktiven Nervenreaktionen,
  • Gefäßerweiterung,
  • Prostata-Hyperplasie (BPH),
  • Milderung von Angstzuständen,
  • Anhebung des Blutzuckerspiegels,
  • Unterstützung der Darmtätigkeit,
  • Bildung von Neurotransmittern,
  • Regeneration des Hirngewebes,
  • Verhinderung von Spasmen im Nervensystem,
  • Senkung des Harnsäure-Spiegels im Blut.

Weitere Wirkstoffe

Zur Übersicht

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube