Lutein (Xanthophyll)

Lutein kommt in einem Netzhaut-Abschnitt vor, der so genannten Macula lutea, welcher für das scharfe Sehen verantwortlich ist. Dort hat Lutein eine starke Schutzfunktion:
Wie eine Sonnenbrille filtert sie das schädliche kurzwellige Licht und wirkt als starker Zellentgifter (Antioxidans).
Damit bremst Lutein vor einer Überflutung von Freien Radikalen. Da Lutein nicht vom Körper selbst synthetisiert wird, sind wir darauf angewiesen, dies mit der Nahrung aufzunehmen. Die Antitumorwirkung von Lutein gilt in der Medizin als gesichert

Anzeige

Weitere Wirkstoffe

Zur Übersicht

MITGLIEDSCHAFT DES "FÖRDERKREISES SELBSTHEILUNG-ONLINE"

Ich trete dem "Förderkreis Selbstheilung-Online" bei. Dadurch bin ich kostenfrei an das Netzwerk angeschlossen und erhalte den Newsletter mit allen aktuellen Informationen.

  • Durch die Mitgliedschaft entstehen mir weder finanzielle, noch sonstige Verpflichtungen.
  • Meine Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen kündbar, indem ich den Newsletter abbestelle.

Folge uns auf Facebook

Folge uns auf YouTube